Finanzbuchhaltung in Kaiserslautern: Eine Aufgabe für Experten

Nutzen Sie die Expertise eines professionellen Steuerberaters bei der Finanzbuchhaltung. Wir entlasten Sie umfassend von den Aufgaben der Finanzbuchhaltung in Kaiserslautern und übernehmen selbstverständlich auch die Erstellung des Jahresabschlusses in optimaler Qualität.

Die Finanzbuchhaltung in Kaiserslautern ist eine Aufgabe, die viele Unternehmer gerne delegieren würden, denn sie ist zeitaufwendig und erfordert höchste Sorgfalt. Übertragen Sie die Finanzbuchhaltung auf das Team des Steuerbüros Weitmann, denn hier finden Sie die Experten, die sich mit höchster Fachkompetenz und jahrelanger Erfahrung um Ihre Buchhaltung kümmern.

Wir übernehmen im Rahmen der Finanzbuchhaltung in Kaiserslautern folgende Aufgaben:

 Einrichten der bedarfsgerechten Buchhaltung Durchführung der Buchhaltung
 Überwachung der Buchhaltung Erstellung des Jahresabschlusses
 Erstellung der Steuererklärung Einnahme-Überschussrechnung

Kontaktieren Sie uns jetzt!

Wir erstellen Ihren Jahresabschluss

Das Erstellen des Jahresabschlusses gehört zur Finanzbuchhaltung und erfolgt für unsere Mandanten in Kaiserslautern je nach Rechtsform nach unterschiedlichen Vorgaben. Wir übernehmen die rechtssichere Erstellung des Jahresabschlusses und entlasten Sie von dieser zeitraubenden Aufgabe, die zudem ein breites Fachwissen erfordert, das sich Laien kaum selbst aneignen können. Mit dem Jahresabschluss, der auf Ihrer Finanzbuchhaltung basiert und diese beinhaltet, wird der kaufmännische Erfolg des Unternehmens festgestellt. Für kleine Unternehmen und Freiberufler, die nicht der Pflicht einer doppelten Buchführung unterliegen, erfolgt der Jahresabschluss in Form einer Einnahme-Überschussrechnung. Alle anderen Unternehmen benötigen mindestens eine Bilanz sowie eine Gewinn- und Verlustrechnung für ihren Jahresabschluss. Kapitalgesellschaften müssen den Jahresabschluss veröffentlichen, um die verschiedenen Interessensgruppen angemessen zu informieren.

Doppelte Buchführung dokumentiert die Finanzsituation Ihrer Firma

Als doppelte Buchführung (Doppik) wird das System der kaufmännischen Buchführung bezeichnet. Dabei werden alle finanziellen Geschäftsvorfälle auf Konten zweifach erfasst. Die doppelte Buchführung dient der Ermittlung des Unternehmensgewinns. Anhand einer Anfangs- und Schlussbilanz kann ein Vermögensvergleich vorgenommen werden, wohingegen die Gewinn- und Verlustrechnung Aussagen über den Unternehmenserfolg erlaubt. Alle im Handelsregister eingetragenen Unternehmen unterliegen der Pflicht zur doppelten Buchführung. Auch Einzelunternehmer, die mehr als 600.000 Euro Jahresumsatz oder 60.000 Euro Jahresgewinn erwirtschaften, müssen ihre Finanzbuchhaltung als doppelte Buchführung durchführen. Wir übernehmen diese zeitaufwendige komplexe Aufgabe und stellen sicher, dass die Finanzbuchhaltung und Lohnbuchhaltung unserer Mandanten in Kaiserslautern immer auf dem aktuellsten Stand ist.

Kontaktieren Sie uns jetzt!

Buchhaltung: unverzichtbarer Bestandteil der Unternehmensführung

Selbst wenn Sie als Freiberufler tätig oder als Einzelunternehmer nicht zur doppelten Buchführung verpflichtet sind, müssen Sie für eine ordnungsgemäße Buchhaltung sorgen und dem Finanzamt jedes Jahr eine korrekte Einnahme-Überschussrechnung (EÜR) vorlegen. Die EÜR ist zwar einfacher zu erstellen, gerade Existenzgründer sollten sich jedoch von einem versierten Steuerberater unterstützen lassen, der ihnen die Möglichkeiten aufzeigt, die das Steuerrecht bietet, um die Steuerlast zu senken. Nutzen Sie unsere Kompetenzen, um Ihre Finanzbuchhaltung in Kaiserslautern optimal zu gestalten.

Bilanz: Gegenüberstellung von Vermögenswerten und Schulden

Die Bilanz gibt detailliert Auskunft über die finanzielle Situation eines Unternehmens. Sie ist (neben der Gewinn- und Verlustrechnung) ein Hauptbestandteil des Jahresabschlusses und Ergebnis der Buchhaltung. Aus der Bilanz lässt sich ablesen, über welche Vermögenswerte ein Unternehmen verfügt und aus welchen Quellen das Kapital kommt. Basis der Bilanz ist das Inventar, das jedoch neben Wert- auch Mengenangaben enthält. Entsprechend dem System der doppelten Buchführung wird die Bilanz ebenfalls in Kontenform dargestellt. Auf der Aktivseite werden alle Vermögenswerte verzeichnet und auf der Passivseite das Eigen- und Fremdkapital. Beide Seiten müssen den gleichen Wert ergeben. Die Bilanz dient der Dokumentation der Finanzsituation, der Ermittlung des Gewinns sowie der Information von Interessensgruppen. Wenn Sie das Steuerbüro Weitmann mit der Finanzbuchhaltung in Kaiserslautern beauftragen, übernehmen wir auch die Erstellung der Bilanz. Im Bereich Leistungen finden Sie alle Informationen darüber, wie wir Ihre Buchhaltung bestmöglich unterstützen können.

Wünschen Sie sich eine Unterstützung Ihrer Finanzbuchhaltung in Kaiserslautern?

Kontaktieren Sie uns jetzt!